Am vergangenen Wochenende fanden vier Ligaspiele mit Spraitbacher Beteiligung statt. Hierbei kam die erste Herrenmannschaft gegen den Tabellenzweiten zu einem knappen Heimerfolg und beendet die Hinrunde nach acht Siegen aus acht Partien mit der maximalen Punkteausbeute als souveräner Tabellenführer. Die zweite Herrenmannschaft hingegen musste in ihrer letzten Begegnung vor der Winterpause gegen den Spitzenreiter ihrer Liga eine Niederlage hinnehmen und konnte somit keinen Zähler auf das Punktekonto verbuchen. Auch für unsere beiden Jugendteams verlief das vergangene Wochenende wenig erfolgreich. Sowohl die erste U18 Mannschaft, die ihr Heimspiel gegen den Tabellenzweiten trotz einer guten Leistung und der höheren Anzahl an gewonnenen Sätzen unglücklich verlor, als auch die zweite U18 Mannschaft durch eine Niederlage gegen den Dritten der Liga, mussten beide zu vergebenen Punkte dem Gegner überlassen.